Einstellungstest der Bayerischen Polizei

Du hast Dich beworben und eine Einladung zum Einstellungstest der Polizei in Bayern erhalten? Dann geht es jetzt los zur zweitägigen Prüfung in München oder Nürnberg. Getestet werden Ausdrucks- und logische Denkfähigkeit, das Verhalten im Umgang mit Menschen und die körperliche Leistungsfähigkeit. Du absolvierst einen schriftlichen und einen praktischen Prüfungsteil sowie einen Sporttest. Auch eine polizeiärztliche Untersuchung zur Feststellung der gesundheitlichen Eignung gehört dazu.

Wie stehen die Chancen?

Deine erzielte Gesamtnote in der Einstellungsprüfung der Bayerischen Polizei ist für den Ranglistenplatz entscheidend. Ob Deine Note für eine Einstellung ausreichend ist, hängt auch von der Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerber ab. Die Sportprüfung musst Du bestehen, die Sportnote fließt jedoch nicht in die Gesamtnote der Einstellungsprüfung ein. Bei Notengleichheit wird die Sportnote jedoch zur Festlegung des Ranglistenplatzes herangezogen.

Für den Einstellungstermin März 2021 (2. Qualifikationsebene) finden die Prüfungen auf Grund der Corona–Pandemie an zwei nicht aufeinander folgenden Tagen statt. Der zur Sportprüfung gehörende Cooper-Test findet im Freien statt.

Alle Infos findest Du auch in unserem Flyer „Eignung und Einstellungstest“.