IT Professionals
Mein IT-Einsatz

42.OOO Kollegen vernetzen.
Familienzeit planen.

IT Professionals

Mit Ihnen läuft unsere IT

Wenn Sie dabei sind, läuft’s für Ihre 42.000 Kolleginnen und Kollegen in der gesamten Bayerischen Polizei: Als IT Professional sorgen Sie dafür, dass unsere moderne IT reibungslos funktioniert. Sie entwickeln unsere umfangreiche IT-Infrastruktur weiter: Dazu gehören modernste Einsatzzentralen, Digitalfunk und mobile Anwendungen, sowie IT-gestützte Fahndungs-, Auskunfts- und Dokumentationsverfahren.

Ihre Einsatzbereiche sind u. a. die Netzplanung sowie Entwicklung und Integration von Software, der Betrieb unserer Rechenzentren, die Systemtechnik und IT-Sicherheit. Auch die Beschaffung und Instandhaltung von Hardware gehört zu Ihren Tätigkeiten als IT Professional.

Sie bringen gute Voraussetzungen mit

  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
  • Hohe Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • Für 2. Qualifikationsebene:
    Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker, Kommunikationselektroniker oder in einem vergleichbaren Ausbildungsberuf
  • Für 3. Qualifikationsebene:
    Bachelor- oder FH-Abschluss in Informatik, Elektro- und Kommunikationstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Für 4. Qualifikationsebene:
    Master- oder Universitätsabschluss in Informatik, Elektro- und Kommunikationstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang

Als IT-Professional treten Sie für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes ein und verfügen über geordnete wirtschaftliche Verhältnisse sowie einen guten Leumund. Sie sind körperlich fit und weisen im Rahmen unserer Prüfung Ihrer Einstellungsvoraussetzungen Ihre gesundheitliche Eignung durch eine polizeiärztliche Untersuchung nach.

Wir bieten Ihnen die Vorteile eines staatlichen Arbeitgebers

Einen spannenden Beruf, unabhängig von wirtschaftlichen Turbulenzen und mit Zeit für Familie und private Interessen. Das wünschen sich viele gestresste IT-Experten – bei uns finden Sie diese und weitere Vorteile als IT-Professional:

  • Gleitende Wochenarbeitszeit
  • Familienzeit für weibliche und männliche Bedienstete
  • Möglichkeit zur Teilzeitarbeit
  • Home Office und andere flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Diverse Zulagen, ggf. Beihilfe und Unfallfürsorge

Als IT Professional setzen wir Sie in einem der zehn regionalen Polizeiverbände, bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei oder im Polizeiverwaltungsamt ein – oder im Bayerischen Landeskriminalamt in München. Dort sind unsere IT-Servicedienstleistungen für die Bayerische Polizei zentral untergebracht.

Unser Einstellungsverfahren für IT Professionals

  • Schritt 1:
    Ihre Bewerbung als IT Professional
  • Schritt 2:
    Teilnahme an unserem Auswahlverfahren für IT Professional
  • Schritt 3:
    Einstellung in einem privatrechtlichen Beschäftigungsverhältnis nach den Regelungen des Tarifvertrags der Länder (TV-L)
  • Schritt 4:
    Eingruppierung in Ihr künftiges Aufgabengebiet auf Basis Ihrer formalen Qualifikation und Berufserfahrung

Eine Übernahme als IT Professional in ein Beamtenverhältnis ist grundsätzlich möglich:

  • Tarifvertrag TV-L E8 bzw. E9: Verbeamtung in 2. QE mit Besoldung nach A7 (nach mind. 1 / max. 5 Jahren; Befreiung während des tarifvertraglichen Arbeitsverhältnisses von den RV- und AV-Beiträgen für max. 3 Jahre)
  • Tarifvertrag TV-L E9 bis E12: Verbeamtung in 3. QE mit Besoldung nach A10 (nach mind. 1 / max. 3 Jahren; Befreiung von den RV- und AV-Beiträgen)
  • Tarifvertrag TV-L E13: Verbeamtung in 4. QE mit Besoldung nach A13 (nach mind. 1 / max. 3 Jahren; Befreiung von den RV- und AV-Beiträgen)

Noch Fragen?

Antworten, Tipps und Infos zu Ihren beruflichen Chancen in der IT der Bayerischen Polizei erhalten Sie hier:

IT-Bewerberkoordination
der Bayerischen Polizei

Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 2
90402 Nürnberg

Telefon: 0911/2112-2600
Telefax: 0911/2112-2605
E-Mail: bewerbung@polizei.bayern.de